Tibetische Gebetsfahne - in 5 Grössen lieferbar

Beschreibung

Was viele westliche Betrachter an eine Partydekoration erinnert, hat im tibetischen Buddhismus eine lange Tradition und ist ein wichtiger Bestandteil des Glaubens. Auf den Lung Ta, wie die horizontalen Gebetsfahnen auf Tibetisch heißen, befinden sich verschiedene Symbole und Mantras. Diese sollen jedoch, entgegen dem allgemeinen Glauben, nicht dem Einzelnen einen Wunsch erfüllen, sondern dem gesamten Universum Frieden, Weisheit und Glück bringen. Hierzu werden die Fahnen meist diagonal im Wind aufgehängt, so dass die Gebete mit dem Wind in die Welt hinaus getragen werden.

Nach einer Weile hinterlässt die Witterung ihre Spuren an den Fahnen, doch dies wird von den Tibetern als positiv angesehen. Schließlich bedeutet es, dass der Wind die Gebete „mitnimmt“ und über die Erde verbreitet.

Die alten Fahnen werden meist am tibetischen Neujahr durch neue ersetzt. Der respektvolle Umgang mit den heiligen Fahnen erfordert, dass die Flaggen nicht einfach weggeschmissen, sondern verbrannt werden.

Breite der einzelnen Fahne:
ca. 10cm - Länge ca. 1m - EUR 2,00
ca. 15cm - Länge ca. 1,5m - EUR 4,00
ca. 17cm - Länge ca. 2,5m - EUR 5,00
ca. 19cm - Länge ca. 3,5m - EUR 6,00
ca. 32cm - Länge ca. 7,5m - EUR 10,00

Bitte wählen Sie die Grösse.

Bewertungen

Frage zum Produkt

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?

Meine E-Mail-Adresse:

Meine Frage:

Bitte geben Sie diese Buchstaben ein:
captcha